Miteinander: Soziales Lernen in der Beobachtungsstufe

Klassenratstunde

Jede Klasse der Beobachtungsstufe der Europaschule Gymnasium Hamm hat eine Klassenratstunde, in der auch beide Klassenlehrer anwesend sind.  In dieser Zeit besteht die Möglichkeit, alle außerunterrichtlichen Belange zu besprechen und Lösungen für die vielen kleinen Probleme des Schulalltages zu finden. Bei Bedarf tagt der Klassenrat auch unter der Leitung der Klassensprecherin und des Klassensprechers ohne die Klassenlehrerin und den Klassenlehrer. Bei größeren Streitigkeiten kann auf weitere Institutionen der Schule wie die Streitschlichter oder die Beratungslehrerinnen zurückgegriffen werden.

Klassenreise

Neben dem normalen Unterricht im Klassenverband gibt es im Laufe des Schuljahres zahlreiche weitere Veranstaltungen. Die Schülerinnen und Schüler können z.B. an einer Schulskireise teilnehmen, es werden Europaprojekttage durchgeführt. Natürlich finden auch Wandertage und Klassenreisen statt.

Lehrerverteilung

Die Klassen- und Fachlehrer der Beobachtungsstufe arbeiten in den jeweiligen Klassen eng zusammen. Sie werden während der Beobachtungsstufenzeit nur in Ausnahmefällen ausgewechselt und sind meist mit mehreren Fächern in der Klasse vertreten, so dass auch auf diese Weise der Übergang vom Klassenlehrersystem der Grundschule auf das Fachlehrersystem am Gymnasium sanft gestaltet wird.

Comments are closed.