Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung
an der Euopaschule – Gymnasium Hamm

Die Europaschule – Gymnasium Hamm in Hamburg hat ungefähr 750 Schülerinnen und Schüler. Sie kommen aus vielen Ländern dieser Erde, sprechen andere Sprachen, haben andere Traditionen, andere Religionen und vieles mehr.
Auf der Grundlage dieser Tatsache haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dass sich alle Schülerinnen und Schüler gegenseitig anerkennen und gemeinsam den Weg zur Allgemeinen Hochschulreife gehen.
Das bedeutet für die Entwicklung unsere Schule, dass wir unseren Unterricht nach dem Grundsatz „Eine Schule, die Verbindungen schafft“ ausrichten. Damit sollen unsere Schülerinnen und Schüler erfahren, dass eine kulturelle Vielfalt in einer Gemeinschaft für das Leben, Lernen und Arbeiten wertvoll ist.
Unser Anspruch ist es, unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und sie zu verantwortungsvollen Menschen zum Leben in „Einer Welt“ zu erziehen. Weiterhin wollen wir ihnen das eigenverantwortliche Lernen und Arbeiten ermöglichen, damit sie die geforderten Schlüsselqualifikationen und Bildungsstandards für ihre Zukunft erhalten, um damit handlungskompetent zu werden.
Aus diesem Grund hat sich die Europaschule – Gymnasium Hamm in Hamburg dazu entschlossen, individuelle Lernwege zu fordern und fördern und den Schülerinnen und Schülern vielseitige Angebote mit eventuell notwendigen Unterstützungen zu unterbreiten. Das Schul- und Unterrichtsleben ist abwechslungsreich, da unter anderem individueller, kooperativer, aber auchplenums- und lehrgangsförmiger Unterricht dargeboten wird. Darüber hinaus bietet die Europaschule – Gymnasium Hamm unseren Schülerinnen und Schülern gute Schul- und Unterrichtsstrukturen wie z.B. die konsequente Methodenarbeit mit Hilfe des Methodencurriculums. Parallel dazu ist die Schule immer wieder offen für neue Schul- und Unterrichtsentwicklungen, so dass im Schul- und Unterrichtsalltag immer gegenwärtig und zukunftsorientiert gelebt, gelernt und gearbeitet wird.

Verantwortlich: Frau Biermann

Comments are closed.